Einblicke, Tipps und Tricks zu Installation und Nutzung von Dmaths.
Dmaths ist eine äußerst umfangreiche Erweiterung für die freien Büro-Suiten LibreOffice/OpenOffice (ehemals StarOffice und OpenOffice.org), die Sie bei der Erstellung mathematikhaltiger Dokumente jeder Art unterstützen wird.

Die verschiedenen Module des Programmpakets helfen beim Schreiben auch komplizierter Formeln, ermöglichen das Zeichnen von Funktionsgraphen, die präzise Konstruktion von ebenen und räumlichen geometrischen Objekten und vieles mehr.
Ein Artikel Lesen Sie zur Einführung meinen Artikel über Dmaths,
der Ende 2008 im Magazin "OOo-Spezial" erschienen ist:
pdf, Download:1,24 MB. (Lizenz: Creative Commons).
Abholen Wo bekomme ich Dmaths?
Module Was ist eigentlich drin im Dmaths-Paket?
  • Dmaths selbst: Formeln (Summe, Integral, Matrix, Gleichungssysteme), spezielle Formeln (Binomialverteilung, Statistik, Kernphysik, Chemie), Funktionsgraphen, ...
  • Gdmath: Ebene Geometrie (Dreiecke mit Winkelhalbierenden, Höhen, Mittelsenkrechten, Vierecke als Rhombus, Parallelogramm, ...)
  • AHmath3D: Konstruktion von 3D-Objekten (Quader, Prisma, Kugel, Kegel, Zylinder und der dazugehörigen Netze zum Ausschneiden...)
  • Galerie: Sammlung fertiger, anpassbarer Geometrie-Objekte.
  • Autotexte: fertige Formeln auf Tastendruck.
Installation Was muss ich unbedingt beachten?
Erste Hilfe Was tun wenn Dmaths nicht das tut was ich erwarte?
Menschen Wer steckt hinter Dmaths?
Mitmachen Was kann ich selbst tun, um Dmaths weiter zu verbessern?
Install Dmaths How to install Dmaths properly(in english)?
Translate Dmaths How to translate a LibreOffice/OpenOffice Extension like Dmaths (in english)?

Verantwortlich für den Inhalt, aber ohne jede Gewähr für die Richtigkeit oder Wirksamkeit der hier gegebenen Informationen: Gisbert Friege, Solingen. Kontakt per Email: mail, Homepage.